Subcategories

Der Gebrauch von Argumenten

Posted By: phidhahoogaya
Der Gebrauch von Argumenten

Der Gebrauch von Argumenten
Beltz Athenäum | 1. Februar 1996 | ISBN-10: 3895470961 | 230 Seiten | PDF | 20 MB

Die mit diesem Buch verfolgten Absichten sind radikal; andererseits sind jedoch die dabei verwendeten Argumente zum großen Teil nicht originell. Ich habe viele Gedankengänge von Kollegen entlehnt und sie meinen eigenen Zwecken angepaßt. Der genaue Umfang dieser Anleihen wird durch die Literaturnachweise am Schluß deutlich. Dennoch meine ich, daß der Kernpunkt, auf den hin diese Gedankengänge konvergieren, bisher nicht richtig erkannt oder dargestellt wurde. Wenn man diese Gedankengänge konsequent zu Ende denkt, wird man - falls ich mich nicht täusche - dazu geführt, einen bestimmten Begriff des "deduktiven Schließens" als verworren zurückzuweisen, den viele Philosophen in neuerer Zeit ohne Zögern als einwandfrei akzeptiert haben. An diesem Buch ist einzig der Versuch originell, zu zeigen, wie man zu dieser Konklusion geführt wird. Wenn der Angriff auf "deduktives Schließen" fehlschlägt, bleibt bloß eine Sammlung von Anwendungen der Ideen anderer auf logische Fragen und Begriffe zurück.