Subcategories

Wer regiert die Welt?

Posted By: tot167
Wer regiert die Welt?

Des Griffin “Wer regiert die Welt?"
Lebenskunde Verlag | 1996-01-31 | ISBN: 3923864019 | 325 pages | PDF | 3,3 MB

Rezension
Unumgängliches Werk über Finanzpolitische Ereignisse & Krieg
Dieses Buch müßte in jeder Bildungseinrichtung erhältlich sein und eine Standardlektüre in unserem Bildungsystem sein. Es hat mir geholfen geschichtliche sowie finanzpolitische Weltereignisse zu verstehen, die sonst den meisten von uns, dank den manipulierten Massenmedien, verborgen bleiben. Nachdem man dieses Buch gelesen hat, kann man ohne Übertreibung sagen, wird man die Welt wohl nie mehr so sehen wie zuvor. Denn es deckt die Wahren Drahtzieher der Modernen Geschichte auf und zeigt wie Finanzdynastien die Geschichte zu ihren Gunsten gestaltet haben. Vor allem das Bankhaus Rothschild spielte hier ein berüchtigte Rolle, in dem es Krieg als Mittle zu Zweck benutzte um seine Macht auszuweitern. Der Autor beschreibt auf überzeugende Weise, wie es in Wirklichkeit zur der Französischen Revolution kam, dessen Verbindung zu dem geheimen Illuminaten-Bund; wie ein Zentral Bank System das Finanzwesen Europas seit ungefähr der 1815 dominierte; wie Geheimgesellschaften, vor allem in Amerika und England Weltpolitische Ereignisse steuerten und wie viele Krieg u.a. der Erste und Zweite Weltkrieg inszeniert wurden, wie diese Kriege absichtlich verlängert wurden, damit noch mehr an ihnen und dem Wiederaufbau der zerstörten Städte verdient werden konnte. Es wird über das amerikanische Federal Reserve System gezeigt, daß es nichts als eine Privatbank in den Händen einer geheimen Machtelite ist, die die Währung Amerikas inflationieren oder Deflationen kann wann immer sie will, und ebenfalls dadurch Finanzkrisen auslösen kann, wie z.B. die Große Depression von 1929. Desweiteren verdienen die Privatbesitzer des Federal Reserve Systems jährlich Milliarden von Dollar, in dem sie der US-Regierung stark verzinstes Geld verleihen, währen die Verleiher keinerlei Risiko haben, da sie durch Steuergeld ihr Unternehmen abgesichert haben. Diese elementar wichtige Buch beweist u.a. daß, die Französiche Revolution von Geheimgesellschaften inszeniert wurde, und daß die freimauerische Parole Gleichheit, Freiheit und Brüderlichkeit den Völkern der Welt untergejubelt worden sind, wohl Wissend, daß diese Parolen wieder den Gesetzen der Natur sind. Somit war die Französiche Revolution mit ihren Parolen der Gleichheit und Freiheit, die erste kommunistische Revolution, im beführvorteten Stil des berüchtigten Illuminaten-Bundes. Die russische Revolution wurden von anglo-amerikanischen Kapitalisten unterstützt, da sie sich die Bodenschätze Rußlands aneignen wollten, und da der russische Kommunismus sowieso nur eine Art staatlicher Superkapitalismus war, welche die anglo-amerikanischen Kartellkapitalisten auch gerne in ihren eigenen Ländern hätten, der aber nur über eine Diktator von Oben zu etablieren wäre. Daher mußte Rußland als großes (wirtschaftliches) Experiment der Geschichte dienen. Griffin veranschaulicht, daß das letztendliche Ziele der Verschwörer eine diktatorische orwellische "Eine-Weltregierung" ist, welche determiniert ist jegliche Religionen von der Welt zu verbannen, die Menschen nur von materialistische Werte abängig zu machen, das Elter-Kinder Verhältnis zu zerstören, die Beseitigung der Familie und Ehe vorran zu treiben, sowie den moralischen Zerfall der Gesellschaft zu fördern. Das Endresultat wäre eine extreme Form eines faschistischen Finanzkartellkapitalismus, dem der einzelle Mensch hilflos ausgeliefert wär. All dies ist um so bedenklicher, wenn man weiß, daß unsere Gesellschaft auf dem besten Weg zur Bargeldlosen (plastik Karten) Gesellschaft zu steuert und der Euro uns immer mehr in Richtung "Eine-Weltwährung" drängt, an die immer mehr Staaten gekoppelt sein werden.