Subcategories

Chronicles. Volume One

Posted By: solncevorot85
Chronicles. Volume One

Chronicles. Volume One
Publisher: Hoffmann und Campe | ISBN: 345509385X | edition 2004 | PDF | 304 pages | 2,44 mb

Bob Dylan der mit bürgerlichem Namen Robert Zimmermann heißt, erzählt in seiner langerwarteten Autobiografie, die auf insgesamt drei Bände angelegt ist, von seiner Karriere über vier Jahrzehnte. Bob Dylan hat nicht nur die letzten vierzig Jahre Musikgeschichte wie kaum ein anderer geprägt, sondern ist ebenso einer der großen und einflussreichsten Lyriker unserer Zeit, der mehrmals von Allen Ginsberg offiziell für den Literaturnobelpreis nominiert wurde. Seine Kollegen sind sich einig über die Bedeutung seines OEuvres: "Bob befreite den Geist auf dieselbe Art, wie Elvis den Körper befreit hat." (Bruce Springsteen) - "Bob Dylan ist ein Planet, den es zu entdecken gilt." (Tom Waits) - "Außer Blues hatte mich nie etwas interessiert, bis ich Bob Dylan hörte." (Eric Clapton) - Und selbst der (ehemalige) Präsident der Vereinigten Staaten muss offen bekennen: "Bob Dylan hatte wahrscheinlich mehr Einfluss auf die Menschen meiner Generation als jeder andere Künstler." (Bill Clinton). Über den Autor
Bob Dylan wurde 1941 unter dem Namen Robert Allen Zimmerman in Duluth/Minnesota geboren. Nach einem abgebrochenen Studium an der University of Minnesota kam er 1960 nach New York, wo seine sagenhafte Karriere begann. Buchveröffentlichungen u. a.: "Tarantula" (1971), "Writings and Drawings" (1973), "The Songs of Bob Dylan 1966-1975", "Lyrics 1962-1985". Dylan erhielt zahlreiche Preise, ist Ehrendoktor der Princeton University und wurde mehrfach für den Literatur-Nobelpreis vorgeschlagen.

My Links

uploading.com

megaupload.com

To thank me use my links, please!

Download many interesting free eBooks HERE

!!! No mirrors please !!!