Unterseeboot Typ VII

Posted By: lout
Unterseeboot Typ VII

Unterseeboot Typ VII (Waffen-Arsenal 37) By Heinz Nowarra
Publisher: Podzun-Pallas-Verlag 1977 | 52 Pages | ISBN: 3790900648 | PDF | 38 MB


Die Geschichte dieses meistgebauten deutschen U-Boot-Typs, es wurden davon 693 Boote gebaut, begann, - genau genommen -, am 29. März 1915, als die U-Flottille Flandern unter Korvettenkapitän Bar­tenbach in Dienst gestellt wurde. Man kann, wie noch berichtet wird, diesen Mann auch als geistigen Vater dieses Typs bezeichnen. In Flandern brauchte man damals kleine, sogenannte Küsten-U-Boote. So entstanden die ersten UB-Boote. Als erstes dieser Klasse und der Flottille Flandern vernichtete UB 4 am 10. April 1915 den britischen Dampfer "Harpalyce" (5950 BRDT). Die ersten UB I-Boote waren sogenannte Einhüllen-Boote mit einer Wasserverdrängung von 127 t über Wasser und 142 t unter Wasser. Man kann sie als Vorläufer des Typs II der Kriegsmarine, den soge­nannten "Einbäumen" ansehen.


NO PASSWORD


!!!No Mirrors below, please! Follow Rules!