Subcategories

Europäische Integration als Prozess von Angleichung und Differenzierung

Posted By: DZ123
Europäische Integration als Prozess von Angleichung und Differenzierung

Ingeborg Tömmel, "Europäische Integration als Prozess von Angleichung und Differenzierung"
Deutsch | 2001 | ISBN: 3810029483 | PDF | pages: 308 | 7.9 mb

Die europäische Integration vollzieht sich einerseits als Prozess einer zunehmend konvergenten Entwicklung nationaler politischer Systeme, Wirtschaftsstrukturen, Gesellschaftssysteme und kultureller Entitäten unter dem Dach der EU, andererseits aber auch als Prozess einer sich beschleunigenden vertiefenden Ausdifferenzierung gesellschaftlicher Subsysteme, politischer Entscheidungsebenen und -arenen, regionaler und lokaler Kulturen sowie ökonomischer Governance-Strukturen.
Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen sollen in diesem Buch Grundmuster und Entwicklungstendenzen der europäischen Integration herausgearbeitet werden. Dazu werden folgende Fragen thematisiert: In welcher Weise charakterisieren Angleichungs- und Differenzierungsprozesse die europäische Integration?
Welche Einflussfaktoren und -logiken bestimmen diese Prozesse? Welche Charakteristika, Entwicklungstendenzen und Perspektiven ergeben sich daraus für die europäische Integration?
Wie ist das EU-System in seiner Gesamtheit zu charakterisieren?