Subcategories

Kl.tt C.tta Verlag - Der Hobbit - John R. R. Tolkien (13.Aufl.)(2010)

Posted By: pokermen
Kl.tt C.tta Verlag - Der Hobbit - John R. R. Tolkien (13.Aufl.)(2010)

Der Hobbit - Oder Hin und zurück - John R. R. Tolkien
Kl.tt C.tta Verlag | 2010 | ISBN: 3608938184 | eISBN: 3608101381 | ePub-Retail | 268 Pages | german | 2,3 MB




Der Hobbit ist die direkte Vorgeschichte von »Der Herr der Ringe«.

»In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit.«
Mit diesem berühmten Satz begann vor sechzig Jahren die Fantasy-Literatur.
Vor vierzig Jahren betraten deutsche Leser zum erstenmal jene andere Welt, Mittelerde, an deren Erschaffung Tolkien ein ganzes Leben lang gearbeitet hat.

Es war ein schöner Morgen, als ein alter Mann bei Bilbo anklopfte. »Wir wollen hier keine Abenteuer, vielen Dank«, wimmelte er den ungebetenen Besucher ab. »Überhaupt, wie heißen Sie eigentlich?« - »Ich bin Gandalf«, antwortete dieser. Und damit dämmerte es Bilbo: Das Abenteuer hatte schon begonnen.

Vor sechzig Jahren hat Tolkien die Geschichte von Bilbo und dem Drachenschatz für seine Kinder niedergeschrieben. Und seit dieser Zeit ist Bilbos gefährliche Reise ein Klassiker der Kinderliteratur. Sehr zum Verdruß Tolkiens übrigens: Um den Eindruck eines Kinderbuches zu korrigieren, hat er später vielfach Überarbeitungen vorgenommen.

Diese Neuübersetzung von Tolkien-Kenner Wolfgang Krege basiert - im Unterschied zu der 1957 veröffentlichten Übersetzung - auf der autorisierten Fassung letzter Hand. Somit ist nun eine deutsche Fassung zugänglich, wie Tolkien selbst sie gutheißen würde.

Es gibt auch eine >>> illustrierte Version von »Der Hobbit« mit Illustrationen von Alan Lee


»Der Hobbit« – das Original(Erklärung)

Da es immer wieder zu Verwechslungen der verschiedenen Ausgaben des »Hobbit« kommt, hier ein kurzer Überblick zur Editionsgeschichte von »Der Hobbit oder Hin und zurück«:

Zur Edition und der deutschen Übersetzung von »Der Hobbit«

»Der Hobbit« ist der genau entsprechende Titel zu Tolkiens Original »The Hobbit«.
»Der Hobbit« ist die Ausgabe auf Grundlage der Ausgabe letzter Hand von J.R.R. Tolkien.
»Der Hobbit« ist die Ausgabe, die in allen Einzelheiten und Namen genau zu dem Großen Epos der Herr der Ringe passt.
»Der Hobbit« enthält den vollständigen Text mit allen Liedern.

Diese maßgebliche neue Übersetzung von »The Hobbit« stammt von Wolfgang Krege und erschien 1997. Sie folgt dem Text der dritten von Tolkien überarbeiteten Ausgabe aus dem Jahr 1966. Viele Namen, Formulierungen und der Erzählton sind an die deutsche Übersetzung des »Herrn der Ringe« von Margaret Carroux angeglichen, die Gedichte und Lieder des Originals sind vollständig enthalten.

Aktuell sind zwei Ausgaben von »Der Hobbit« von J. R. R. Tolkien in der Übersetzung von Wolfgang Krege lieferbar, davon eine mit 25 Farbillustrationen des bekannten Künstlers Alan Lee.

Eine ältere Ausgabe, welche nicht dem englischen Original letzter Hand entspricht, erschien 1957 in der Übersetzung von Walter Scherf erstmals auf dem deutschen Markt. Dieser Text ist unter dem Titel „Der kleine Hobbit“ bei dtv lieferbar.

»Der Hobbit« wird derzeit von Peter Jackson verfilmt!