Subcategories

Sprechen Sie Java?: Eine Einführung in das systematische Programmieren, 4 Auflage (repost)

Posted By: arundhati
Sprechen Sie Java?: Eine Einführung in das systematische Programmieren, 4 Auflage (repost)

Hanspeter Mössenböck, "Sprechen Sie Java?: Eine Einführung in das systematische Programmieren, 4 Auflage"
2011 | ISBN: 3898645959 | 348 pages | PDF | 9 MB

Was macht ein Informatikprofessor, wenn er kein gutes, einführendes Lehrbuch für seine Java-Vorlesung finden kann? Er schreibt ein eigenes. Inzwischen in der 3. Auflage erweitert, überarbeitet und aktualisiert ist Sprechen Sie Java? die Standardlektüre an vielen Universitäten. Und dass zu Recht.

Anders als "anderen" Einführungen in Java, die den Neuling gleich mit Applets und Internet konfrontieren (Dinge, die man im Hinblick auf Java ja auch gleich hören und machen will) legt Mössenböck Wert auf die programmiertechnischen Grundlagen, die auch für andere Programmiersprachen gelten. Dazu gehören algorithmisches Denken, der systematische Programmentwurf, die Konzepte moderner Software und der Programmierstil. In diesem Sinne lernt man das Programmierwerkzeug stellvertretend anhand von Java. Die einzelnen Kapitel des Lehrbuchs bauen aufeinander auf und sind auf eine Lese- und Aufarbeitungszeit von etwa 90 Minuten ausgerichtet, samt Übungsaufgaben am Ende.

Die neue 3. Auflage geht auf die Neuerungen von Java 5 ein – soweit sie für einen Programmierneuling interessant sind. Auf fortgeschrittene Eigenschaften der Sprache wie etwa Attribute, geht Mössenböck nicht ein. Neue Kapitel umfassen generische Typen und Enumerationstypen, außerdem beinhaltet die neue Ausgabe einen Überblick über die wichtigsten Klassen der Java-Bibliothek und einen Einstieg in Swing.

Wer mit einer modernen Sprache wie Java das grundlegende Programmierhandwerk erlernen will, ist bei Mössenböck und seinem Vorlesungsstandard Sprechen Sie Java? nach etwa 300 Seiten am Ziel angekommen. –Wolfgang Treß