Sebastian Hämer - Der fliegende Mann (2006)

Posted By: Pegari
Sebastian Hämer - Der fliegende Mann (2006)

Sebastian Hämer - Der fliegende Mann (2006) Genre: Soul ,Pop / German
MP3 / VBR 256kbps / 74,5 MB


Nachdem Sebastian Hämers Hit "Sommer unseres Lebens" den Weg frei gemacht hat, veröffentlicht der 27-jährige Soulsänger aus Prerow an der Ostsee am 11.08.06 seinen ganz und gar von Pelham & Haas (Sabrina Setlur, Xavier Naidoo, Glashaus) produzierten Longplayer "Der fliegende Mann" über 3p.

Vielleicht liegt es daran, dass der Künstler für sein Debütalbum ein Leben lang Material zusammentragen konnte. Vielleicht ist es Glück, Fügung, eine Frage von Rhythmus und Zeit, Unschuld, Naivität oder Zeitgeist. Was immer es ist, Sebastian Hämer behandelt auf "Der fliegende Mann", das den internationalen musikalischen Vergleich suchen muss, da es in Deutschland einfach keinen findet, scheinbar intuitiv die Themen, die uns beschäftigen, und schafft eine sehr warme, persönliche Stimmung. Müsste man dem Ganzen einen Namen geben - und diese Platte verdient ein eigenes Genre - so könnte man es neue deutsche Romantik nennen.

Die CD ist, wie ihr erster Titel beschreibt, "Erste Hilfe" in allen Lebenslagen. Ermuntert "Sommer unseres Lebens" dazu, das zu tun, was man immer tun wollte, so versetzt "Mein Dank" die Hörer in kollektive Dankbarkeit. "Immer noch" bietet der Wut und Verachtung, die jeder schon empfunden hat, ein Ventil und "Tag und Nacht" zeigt, dass alle etwas haben, wonach sie sich sehnen. Während "Wieso sagst Du's nicht ihm" das wohl älteste aller Themen behandelt, bietet "Erinnerung" einen Ausblick in die Zeit danach. "Nichts", rührt zu Tränen und offenbart wie das treibende "Mein Interesse gilt ihr" eine gewisse Sturheit, ohne die diese Platte sicher nicht möglich wäre. "Nur mit Dir" erinnert an Isaac Hayes und "Das Beste", welches Moses Pelham höchstselbst featuret, klingt, als würden 1000 Tonnen Last von den Schultern fallen. "Unzertrennlich" beschreibt so intelligent und romantisch Verzweiflung, dass nichts anderes übrig bleibt als mitzufühlen, während "Mit Maske", zum Schmunzeln und Kopfnicken ansteckt. Seinen Ausklang findet "Der fliegende Mann" in "Unterwegs", einem Lied über Abschied im großen Stile.

Eigenständig, persönlich, frisch und fernab von ausgelatschten Trampelpfaden der deutschen Soul-Musik ist der 15 Titel starke Meilenstein dieses Genres, zu dem sich der Künstler nicht einmal eindeutig bekennt. "Es ist halt Musik", sagt er und das ist wahr. Großartige Musik, die auch noch in diesem Sommer auf Deutschlands Bühnen live zu erleben sein wird.


01. Intro
02. Erste Hilfe
03. Sommer Unseres Lebens (Director's Cut)
04. Mein Dank
05. Immer Noch
06. Tag und Nacht
07. Nur Mit Dir
08. Unzertrennlich
09. Mein Interesse Gilt Ihr
10. Mit Maske
11. Wieso Sagst Du's Nicht Ihm
12. Nichts
13. Das Beste (Feat. Moses Pelham)
14. Erinnerung
15. Unterwegs


Download

Pass:qwertz